General terms and conditions

Status 2011-08


The German version of the General Terms and Conditions (see below) is the binding one. The English translation is for assistance only.

§ 1 SCOPE OF APPLICATION

For the business relationship between silbaerg GmbH (hereinafter silbaerg) and the purchaser the following General Terms and Conditions of Business shall apply in the German version valid at the time of the order. silbaerg shall not accept any deviating conditions of the purchaser unless silbaerg has expressly agreed to their validity in writing.

§ 2 CONCLUSION OF CONTRACT AND WITHDRAWAL

The order constitutes an offer to silbaerg to conclude a purchase contract. The goods advertised by silbaerg do not themselves constitute a binding offer. If an order is placed, silbaerg shall confirm this offer by means of a confirmation e-mail. In this email the general terms and conditions and the cancellation policy are sent out again. The confirmation e-mail does not yet constitute acceptance of the customer’s offer. A sales contract shall only be concluded if the ordered product is dispatched or if silbaerg expressly accepts the offer. silbaerg shall inform the purchaser of this by e-mail. No sales contract shall be concluded for products that are not shipped and if no express acceptance of the offer has been made; silbaerg shall inform the purchaser of this in each individual case. If a particular article is not available, silbaerg undertakes to inform the purchaser of the non-availability before accepting the order. silbaerg reserves the right in such cases to send the purchaser a replacement article – equivalent in price and quality. If the purchaser does not wish to accept or keep the replacement article, he may return it to silbaerg free of charge within the statutory warranty period, in deviation from the right of revocation according to clause 3. Please follow the exact instructions given during the ordering process. Before you press the “Order” button at the end of the ordering process, you have the opportunity to check your data once again and, if necessary, make corrections by clicking the “Back” button. All goods offered by silbaerg, especially with regard to price, are valid as long as they are available on the website of the online shop www.sibaerg.com or www.facebook.de/silbaerg. Special reference is made to any limited offers.

§ 3 RIGHT OF REFUSAL and INFORMATION OF REFUSAL

If you are a consumer, you have a legal right of withdrawal. If you exercise it, you have to bear the costs of the return shipment, if the delivered goods correspond to the ordered goods and if the price of the goods to be returned does not exceed an amount of 40 Euros or, in case of a higher price of the goods, if you have not yet rendered the consideration or a contractually agreed partial payment at the time of the revocation. Otherwise the return shipment is free of charge for you, this also applies if the delivered goods do not correspond to the ordered goods.

§ 4 DELIVERY

Unless otherwise agreed, the delivery will be made from stock to the delivery address indicated by the customer. The risk is transferred to the customer as soon as the delivery is handed over to the customer by the delivering parcel or postal service. Information about the delivery time is non-binding, unless the delivery date has been promised bindingly in exceptional cases. As far as a delivery to the customer is not possible, e.g. because the delivered goods do not fit through the customer’s front door or because the customer cannot be found at the delivery address given by him, although the delivery date was announced to him with a reasonable period of notice, the customer bears the costs for the unsuccessful delivery attempt.

§ 5 MATURITY AND PAYMENT, DEFAULT

The goods are to be paid for in advance after the order is completed. Payment can be made in particular by bank transfer, in some EU countries also by cash on delivery. The mentioned prices include the legal value added tax. If no contract according to § 2 of these terms and conditions is concluded, any advance payments will be refunded immediately. Drawn uses (e.g. interest) are released by silbaerg. If, in exceptional cases, payment after invoicing is agreed, the invoice amount shall only become due upon receipt of the invoice. If the purchaser is in default of payment, silbaerg shall be entitled to claim damages for delay. If silbaerg independently reminds the purchaser, a lump sum of EUR 5.00 per reminder shall be charged unless the purchaser proves that no damage or a lower damage of EUR 5.00 has been incurred. If the collection is carried out by a collection company or by lawyers, their costs shall also be borne by the purchaser.

§ 6 SHIPPING COSTS

silbaerg charges shipping costs customary in the industry. They will be communicated during the ordering process. For deliveries outside of Germany, additional costs may arise when importing into a third country (e.g. customs duties, possible customs fees and import sales taxes). These other costs must be borne by the purchaser. He shall indemnify silbaerg in this respect against any claims.

§ 7 SET-OFF, RETENTION

The purchaser shall only be entitled to offsetting if his counterclaims have been legally established or are undisputed by silbaerg. Furthermore, he shall only be entitled to exercise a right of retention insofar as his counterclaim is based on the same contractual relationship.

§ 8 RESERVATION OF TITLE

The delivered goods remain the property of silbaerg until all claims against the purchaser have been settled in full.

§ 9 WARRANTY FOR DEFECTS

The purchaser shall notify silbaerg of any defects in the purchased goods immediately after becoming aware of them. Failure to give notice of defects, however, shall not affect the statutory warranty rights. For all defects of the object of purchase occurring during the statutory warranty period, the statutory claims for subsequent performance, for removal of defects/new delivery and – if the statutory requirements are met – the further claims for reduction or withdrawal as well as for damages, including compensation for the damage instead of performance and compensation for the purchaser’s futile expenses, shall apply at the purchaser’s option. Insofar as silbaerg grants a seller’s warranty, the details are set out in the warranty conditions attached to the respective delivered article. Warranty claims shall be without prejudice to the statutory claims/rights. If used goods are sold, the warranty period shall be one year (§ 475 para. 2 BGB).

§ 10 LIMITATION OF LIABILITY

Unless otherwise stated below, any further claims of the purchaser are excluded. silbaerg shall not be liable for damage that has not occurred to the delivered object of purchase itself; in particular, liability for loss of profit or for other financial losses of the purchaser is excluded. If silbaerg’s contractual liability is excluded or limited, this shall also apply to the personal liability of employees, representatives and vicarious agents. The above limitation of liability shall not apply if the cause of the damage is based on intent or gross negligence or if personal injury is involved. If silbaerg negligently breaches a material contractual obligation, the obligation to pay compensation for damage to property shall be limited to the damage typically incurred. If the subsequent performance has been effected by way of a replacement delivery, the purchaser shall be obliged to return the initially delivered defective goods at silbaerg’s expense within 30 days after notification of the defect. Otherwise silbaerg shall be entitled to claim damages.

§ 11 STORAGE OF THE CONTRACT

These general terms and conditions will be sent to you immediately by e-mail together with an e-mail confirming your offer. The text of the contract will not be stored after the completion of the order process and cannot be called up again after the completion of the order process. You can print the contract text after sending the order.

§ 12 DISCLAIMER FOR EXTERNAL LINKS

Insofar as silbaerg’s website contains links to other websites, silbaerg expressly declares that it has no influence whatsoever on the design and content of the linked pages. silbaerg distances itself from all content of the linked websites and is not liable for such content.

§ 13 COPYRIGHT AND IMAGE RIGHTS

All copyrights and image rights of the internet presence are held by silbaerg or silbaerg has acquired licences for this. Use without express written consent is not permitted.

§ 14 PROVIDER IDENTIFICATION

silbaerg GmbH
Schiersandstraße 17F
09116 Chemnitz
Germany

Phone: +49 (0) 371 3371 7473-0
Fax: +49 (0) 371 3371 7473-9
E-mail: info (at) silbaerg.com
Web: www.silbaerg.com

Commercial Register Chemnitz HRB 26335
VAT ID No.: DE275745644
Managing owner: Dr.-Ing. Dipl.-Wi.-Ing. Jörg Kaufmann

§ 15 DATA PROTECTION

The order processing by silbaerg is carried out by means of automatic data processing. You hereby grant silbaerg your express consent to process the data that has become known within the scope of the contractual relationship and that is necessary for order processing. The collected data is only stored to the extent necessary to fulfil the contractual service. In this respect silbaerg refers to the separate data protection regulations. If further use of data is to be made, e.g. e-mail notification service, this will be instructed separately and your consent obtained.

§ 16 FINAL PROVISION

Contract language is German. Should one or more of the above conditions be or become invalid or contain a loophole, the remaining conditions shall remain unaffected. The sole place of jurisdiction for all disputes arising from the contractual relationship as well as regarding its effectiveness is, if you are a registered trader, a legal entity under public law or a special fund under public law or have your registered office abroad, at our discretion our registered office or your registered office. The law of the Federal Republic of Germany shall apply exclusively to this contractual relationship. The validity of the UN Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CISG) for the international purchase of goods is expressly excluded.

Binding German Version:
§ 1 GELTUNGSBEREICH

Für die Geschäftsbeziehung zwischen silbaerg GmbH (nachfolgend silbaerg) und dem Besteller gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt silbaerg nicht an, es sei denn, silbaerg hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

§ 2 VERTRAGSSCHLUSS UND RÜCKTRITT

Die Bestellung stellt ein Angebot an silbaerg zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Die von silbaerg angepriesenen Waren stellen selbst noch kein verbindliches Angebot dar. Wenn eine Bestellung aufgeben wird, bestätigt silbaerg dieses Angebot durch eine Bestätigungsemail. In dieser werden nochmals die AGB und die Widerrufsbelehrung versendet. Die Bestätigungsmail stellt noch keine Annahme des Angebots des Bestellers dar. Ein Kaufvertrag wird nur geschlossen, wenn das bestellte Produkt versendet wird oder wenn silbaerg das Angebot ausdrücklich annimmt. silbaerg unterrichtet den Besteller hierüber per E-Mail. Über Produkte die nicht versendet werden und wenn keine ausdrückliche Angebotsannahme erfolgte, kommt kein Kaufvertrag zustande, dies teilt silbaerg dem Besteller im Einzelfall mit. Sollte ein bestimmter Artikel nicht lieferbar sein, verpflichtet sich silbaerg, den Besteller vor Annahme der Bestellung über die Nichtverfügbarkeit zu informieren. silbaerg behält sich vor, dem Besteller in diesen Fällen einen Ersatzartikel – preislich und qualitativ gleichwertig – zu übersenden. Will der Besteller diesen nicht annehmen oder behalten, kann er ihn kostenfrei abweichend vom Widerrufsrecht nach Ziff. 3 innerhalb der gesetzlichen Gewährleistungsfrist an silbaerg zurücksenden. Bei Ihrem Bestellvorgang folgen Sie bitte den genau vorgegebenen Anweisungen. Bevor Sie am Ende des Bestellvorgangs den Knopf „Bestellen“ drücken, haben sie nochmals die Möglichkeit Ihre Angaben zu prüfen und ggf. durch Anklicken des „Zurück“ Knopfes Korrekturen vorzunehmen. Sämtliche von silbaerg angebotene Waren, insbesondere im Hinblick auf den Preis, gelten solange wie sie auf der Internetseite des online-shop www.sibaerg.com oder www.facebook.de/silbaerg abrufbar sind. Auf evt. befristete Angebote wird gesondert hingewiesen.

§ 3 WIDERRUFSRECHT und WIDERRUFSBELEHRUNG

Sofern Sie als Besteller Verbraucher sind, steht Ihnen ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Üben Sie es aus, haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei, dies gilt auch, wenn die gelieferte Sache nicht der bestellten entspricht.

§ 4 LIEFERUNG

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die Gefahr geht auf den Besteller über, sobald die Lieferung vom zustellenden Paket- oder Postdienst dem Kunden übergeben wird. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde. Soweit eine Auslieferung an den Besteller nicht möglich ist, weil die gelieferte Ware z. B. nicht durch die Haustür des Bestellers passt oder weil der Besteller nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl ihm der Lieferzeitpunkt mit angemessener Frist angekündigt wurde, trägt der Besteller die Kosten für den erfolglosen Zustellversuch.

§ 5 FÄLLIGKEIT UND ZAHLUNG, VERZUG

Die Ware ist nach Abschluss der Bestellung im Voraus zu bezahlen. Die Bezahlung kann insbesondere per Überweisung, in einigen Ländern der EU auch per Nachname erfolgen. Die genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Sollte kein Vertrag gemäß § 2 dieser AGB zustande kommen, werden eventuelle Vorauszahlungen umgehend rückerstattet. Gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) gibt silbaerg heraus. Wird ausnahmsweise die Bezahlung nach Rechnungslegung vereinbart, wird der Rechnungsbetrag erst mit Erhalt der Rechnung fällig. Kommt der Besteller mit der Bezahlung in Verzug, so kann silbaerg Verzugsschaden geltend machen. Mahnt silbaerg den Besteller selbständig an, werden hierfür pauschal 5,- Euro pro Mahnschreiben berechnet, es sei denn der Besteller weist nach, dass kein oder ein niedrigerer Schaden von 5,- Euro entstanden ist. Erfolgt das Inkasso durch ein Inkassounternehmen bzw. durch Anwälte sind deren Kosten gleichfalls vom Besteller zu tragen.

§ 6 VERSANDKOSTEN

silbaerg erhebt branchenübliche Versandkosten. Sie werden im Bestellvorgang mitgeteilt. Bei Lieferungen außerhalb von Deutschland können bei der Einfuhr in ein Drittland weitere Kosten entstehen (z.B. Zölle, eventuelle Zollgebühren und Einfuhrumsatzsteuern). Diese sonstigen Kosten hat der Besteller zu tragen. Er stellt silbaerg diesbezüglich von jeder Inanspruchnahme frei.

§ 7 AUFRECHNUNG, ZURÜCKBEHALTUNG

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von silbaerg unbestritten sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 8 EIGENTUMSVORBEHALT

Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum von silbaerg.

§ 9 MÄNGELGEWÄHRLEISTUNG

Der Besteller wird Mängel der Kaufsache sofort nach Kenntniserlangung gegenüber silbaerg anzeigen. Die Versäumung der Rüge hat allerdings auf die gesetzlichen Gewährleistungerechte keine Auswirkung. Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Wahl des Bestellers die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mangelbeseitigung/Neulieferung sowie – bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen – die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes der vergeblichen Aufwendungen des Bestellers. Soweit silbaerg eine Verkäufergarantie gewährt, ergeben sich die Einzelheiten aus den Garantiebedingungen, die dem jeweils gelieferten Artikel beigefügt sind. Garantieansprüche bestehen unbeschadet der gesetzlichen Ansprüche/Rechte. Soweit eine gebrauchte Ware verkauft wird, beträgt die Gewährleistungsverjährung ein Jahr (§ 475 Abs. 2 BGB).

§ 10 HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers ausgeschlossen. silbaerg haftet nicht für Schäden, die nicht an der gelieferten Kaufsache selbst entstanden sind; insbesondere wird eine Haftung für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers ausgeschlossen. Soweit die vertragliche Haftung von silbaerg ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt. Verletzt silbaerg fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt. Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Besteller verpflichtet, die zuerst gelieferte mangelhafte Ware innerhalb von 30 Tagen nach Mangelanzeige silbaerg auf Kosten von silbaerg zurückzusenden. Andernfalls ist silbaerg berechtigt Schadensersatz geltend zu machen.

§ 11 VERTRAGSSPEICHERUNG

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen werden Ihnen zusammen mit einer Bestätigungsmail Ihrer Angebotsabgabe unverzüglich per E-Mail übersendet. Der Vertragstext wird nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht weiter gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr aufgerufen werden. Sie können den Vertragstext nach Absenden der Bestellung ausdrucken.

§ 12 HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR FREMDE LINKS

Soweit silbaerg auf ihrer Internetseite mit Links zu anderen Internetseiten verbunden ist, erklärt silbaerg ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seite hat. silbaerg distanziert sich von sämtlichen Inhalten der verlinkten Internetseiten und haftet für solche nicht.

§ 13 URHEBER- UND BILDRECHTE

Sämtliche Urheber- und Bildrechte des Internetauftritts liegen bei silbaerg bzw. hat silbaerg hierfür Lizenzen erworben. Eine Verwendung ohne ausdrückliche, schriftliche Zustimmung ist nicht gestattet.

§ 14 ANBIETERKENNZEICHNUNG

silbaerg GmbH
Schiersandstraße 17F
09116 Chemnitz
Deutschland

Tel: +49 (0) 371 3371 7473-0
Fax: +49 (0) 371 3371 7473-9
E-Mail: info (at) silbaerg.com
Web: www.silbaerg.com

Handelsregister Chemnitz HRB 26335
UST-ID Nr.: DE275745644
Geschäftsführender Inhaber: Dr.-Ing. Dipl.-Wi.-Ing. Jörg Kaufmann

§ 15 DATENSCHUTZ

Die Auftragsabwicklung durch silbaerg erfolgt mittels automatischer Datenverarbeitung. Sie erteilen hiermit silbaerg Ihre ausdrückliche Zustimmung zur Verarbeitung der im Rahmen der vertraglichen Beziehungen bekannt gewordenen und zur Auftragsabwicklung notwendigen Daten. Die erhobenen Daten werden nur in dem Umfang gespeichert wie sie notwendig sind, um die vertragsgegenständliche Leistung zu erfüllen. Insoweit verweist silbaerg auf die gesonderten Datenschutzbestimmungen. Soweit eine weitergehende Datennutzung erfolgen soll, z.B. E-Mail-Benachrichtigungsdienst, wird hierüber gesondert belehrt und ihre Zustimmung eingeholt.

§ 16 SCHLUSSBESTIMMUNG

Vertragssprache ist Deutsch. Sollten eine oder mehrere der vorstehenden Bedingungen unwirksam sein oder werden oder eine Lücke enthalten, bleiben die übrigen Bedingungen hiervon unberührt. Alleiniger Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis sowie über seine Wirksamkeit ist, wenn Sie Vollkaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich rechtliches Sondervermögen sind oder Ihren Sitz im Ausland haben, nach unserer Wahl unser Sitz oder Ihr Sitz. Für dieses Vertragsverhältnis gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Geltung des UN-Kaufrechts (CISG) für den internationalen Kauf von Waren ist ausdrücklich ausgeschlossen.

CONTACT US!


silbaerg GmbH
Schiersandstraße 17F
09116 Chemnitz
GERMANY

Telefon: +49 (0) 371 3371 7473-0
Fax: +49 (0) 371 3371 7473-9
info (at) silbaerg.com
www.silbaerg.com